Bücher

Die Kleinen FMF Superhelden​

Diese Kurzgeschichten von Megan Bryant, die aus erster Hand erfahren hat, was es bedeutet, ein seltenes Kind zu haben, erzählen von den täglichen Erfahrungen, die Kinder mit autoinflammatorischen Erkrankungen haben. Autoinflammatorische Erkrankungen sind selten und können nicht geheilt werden. Sie können behandelt werden, aber die Kontrolle der Entzündung kann ziemlich schwierig sein. Die Entzündung der inneren Organe ist oft schwankend und äußerst schmerzhaft. Dieses Buch handelt von einem Mädchen und anderen Kindern, die von der häufigsten erblichen autoinflammatorischen Erkrankung namens Familiäres Mittelmeerfieber betroffen sind. In unseren Augen sind sie kleine Helden, weil sie die durch die Krankheit verursachten starken Schmerzen, die Angst vor Injektionen, unzählige Blutentnahmen, Krankenhausaufenthalte, sowie das Versäumen von Geburtstagsfeiern, Schulausflügen, Ferien oder einfach keine normale Kindheit haben. Darüber hinaus müssen sich die Kinder und ihre Familien mit dem allgemeinen Unverständnis auseinandersetzen, dass die Schmerzen nicht sichtbar sind. Autoinflammatorische Erkrankungen sind eine weitere Art von Behinderung, die die meisten Menschen nicht kennen. Es wird als unsichtbare Behinderung bezeichnet. Dies ist ein Sachbuch für Autoinflammatorische Erkrankungen. Hoffentlich können sich viele Kinder damit identifizieren. Wir möchten damit den Kindern das Gefühl geben nicht allein zu sein.

Links zu den Bücher auf Amazon

English

German

 

Arabic

logo ePAG.png
Global-Genes-Logo.png
Eurordis Web.png
ThinkGenetic-Logo-Transparent-Web.png
Logo_RareConnect-Web.png
Copyright © 2020 FMF & AID Global Association. All rights reserved – CHE-400.064.574